Installation

Installation von concrete5 auf einem Webserver

Die folgenden Schritte entfallen, wenn Sie bei uns hosten.

Laden Sie die aktuellste Version des Content Management Systems concrete5 runter. Die englische Version erhalten Sie unter www.concrete5.org, die deutschsprachige Version bekommen Sie hier.

Nachdem Sie die entsprechende Version des CMS heruntegeladen haben, können Sie mit der Installation beginnen:

  • entpacken Sie die heruntergeladene Zip-Datei auf Ihrem Rechner
  • alle notwendigen Dateien und Ordner sind anschließend in einem Verzeichnis namens 'concreteX'. Das 'X' steht für die Versionsnummer - bspw. concrete5.5.2.1.

    folders_concrete5_500x352.png

    Wundern Sie sich nicht über einige leere Ordner, diese dienen der klaren Trennung der eigentlichen CMS - Anwendung von später installierten Erweiterungen oder Themes.
  • Nun müssen Sie alle entpackten Dateien und Ordner per FTP auf Ihren Webserver hochladen (Sie können dafür bspw. FileZilla verwenden, die FTP-Zugangsdaten bekommen Sie von Ihrem Hosting-Provider)
  • Sind alle Dateien hochgeladen, muss eine MySQL-Datenbank eingerichtet werden (bedenken Sie, dass concrete5 eine leere Datenbank benötigt; halten Sie die Zugangsdaten für Ihre Datenbank bereit, sie brauchen Sie bei der Installation des Content Management Systems).
  • Sie müssen bei einigen Ordnern Die Zugriffsberchtigungen ändern, mit Filezilla geht es ziemlich einfach
    filezila_permissions.jpg

Folgende Ordner müssen auf 777 gestzt werden:

- files

-packages

-config

  • Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen (Dateien hochgeladen, leere MySQL-Datenbank eingerichtet) rufen Sie in Ihrem Browser die Domain (www.meine-domain.de) Ihrer Seite auf. Nun sollten Sie diese Ansicht erhalten:

    check_settings_concrete5_500x374.png

    Sie zeigt Ihnen, dass serverseitig alle Voraussetzungen für die Installation gegeben sind. Sollten nicht alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen Sie ggf. entsprechende Einstellungen ändern oder Ihren Hosting-Provider kontaktieren. Fehlende Elemente im optonalen Testteil hindern Sie nicht daran concrete5 zu installieren und zu nutzen.
  • Klicken Sie nun auf 'Installation fortsetzen', gelangen Sie zu diesem Formular:

    installation_data_concrete5_500x431.png

    Füllen Sie alle Formularfelder entsprechend aus und starten Sie anschließend die Installation (Für neue concrete5 - User empfehlen wir die Installation mit Beispielinhalt).